Nachrichten

EU to go. 30 Minuten Frühstück. Euro-Politik, der Blick nach vorne.

Bevor der Arbeitstag beginnt, gibt es am Pariser Platz Café, Croissant und einen knackigen Input zu einem EU-Thema. Der Zeitplan ist straff: Espresso zapfen, Croissant nehmen und an einen Stehtisch stellen. Es beginnt der EU-Input der Delors Wissenschaftler: Fünf Folien Einführung in das Thema und fünf Folien Positionen und Vorschläge zum Fokusthema. Danach darf zehn Minuten diskutiert werden. Um 9 Uhr ist die Veranstaltung nach nur 30 Minuten zu Ende. A bientôt bei EU to go! mehr

Europäische Ungleichgewichte und Lohnentwicklung in Deutschland

Im The Economist prognostizierte Henrik Enderlein, dass eine positive Lohnentwicklung in Deutschland in den kommenden Jahren auch zum Abbau von Ungleichgewichten in der Europäischen Union beitragen werde. Der anhaltende Aufschwung der deutschen Wirtschaft lasse "ein durchschnittliches Bruttolohnwachstum in Höhe von drei bis vier Prozent in den nächsten Jahren erwarten", so Enderlein - eine Entwicklung, die nicht zuletzt die deutsche Nachfrage nach Importen aus dem Euroraum steigen lassen könnte. mehr

EU to go. 30 Minuten Frühstück. Flucht und Migration – europäische Herausforderungen.

Bevor der Arbeitstag beginnt, gibt es am Pariser Platz Café, Croissant und einen knackigen Input zu einem EU-Thema. Der Zeitplan ist straff: Espresso zapfen, Croissant nehmen und an einen Stehtisch stellen. Es beginnt der EU-Input der Delors Wissenschaftler: Fünf Folien Einführung in das Thema und fünf Folien Positionen und Vorschläge zum Fokusthema. Danach darf zehn Minuten diskutiert werden. Um 9 Uhr ist die Veranstaltung nach nur 30 Minuten zu Ende. A bientôt bei EU to go! mehr

Jacques Delors zum Tod von Helmut Kohl

"Ein Bürger Europas ist von uns gegangen. Alle Europäer sollen sich verneigen vor dem Menschen Helmut Kohl und seinem Handeln, das - trotz Hürden jeglicher Art - zur deutschen Wiedervereinigung inspiriert und sie ausgestaltet hat. Auf europäischer Ebene hat er die Fortschritte zwischen 1980 und 2000 mit angestoßen. Ich hatte das Glück mit ihm zu arbeiten und schätze die Immensität der von ihm geleisteten Arbeit." mehr

Debatte zur deutsch-französischen Kooperation beim Prague European Summit

Im Rahmen des Prague European Summit 2017 nimmt Nicole Koenig am 13. Juni 2017 an einer Expertendiskussion zum Thema "Paris, Berlin: still deciding the future of Europe?" teil. Im Fokus der Debatte steht, inwiefern sich die deutsch-französische Kooperation nach den Wahlen in Deutschland und Frankreich verändern wird und was für eine Rolle andere EU-Mitgliedsstaaten wie Spanien, Italien und Polen nach dem Brexit in der EU einnehmen. mehr