Nachrichten

EU to go. 30 Minuten Frühstück. Der Brexit und seine Kosten.

Bevor der Arbeitstag beginnt, gibt es am Pariser Platz Café, Croissant und einen knackigen Input zu einem EU-Thema. Der Zeitplan ist straff: Espresso zapfen, Croissant nehmen und an einen Stehtisch stellen. Es beginnt der EU-Input der Delors Wissenschaftler: Fünf Folien Einführung in das Thema und fünf Folien Positionen und Vorschläge zum Fokusthema. Danach darf zehn Minuten diskutiert werden. Um 9 Uhr ist die Veranstaltung nach nur 30 Minuten zu Ende. A bientôt bei EU to go! mehr more

Eine kurze Geschichte der Eurokrise

Jetzt auch auf Deutsch verfügbar: Seit Beginn der Eurokrise sind mehr als fünf Jahre vergangen. Doch noch immer gibt es keinen Konsens über die Ursachen der Krise. Ohne eine geteilte Diagnose ist es jedoch schwer, an Lösungen zu arbeiten. Jörg Haas und Katharina Gnath zeigen in diesem Policy Paper, dass den meisten Krisendiagnosen eine gemeinsame Erklärung zugrunde liegt: Sie weisen alle auf die wichtige Rolle von Ungleichgewichten hin, sowohl im Bereich der privaten als auch der öffentlichen Schulden. mehr more

Gabriel | Macron | Habermas – Which future for Europe?

Die Hertie School of Governance lädt ein zu einem Gespräch des Bundesaußenministers Sigmar Gabriel und des französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron mit dem Philosophen Jürgen Habermas über die Zukunft Europas. mehr more

Neuer Artikel von Nicole Koenig in der European Foreign Affairs Review

Der Artikel „Libya and Syria: Inserting the European Neighbourhood Policy in the European Union’s Crisis Response Cycle” von Nicole Koenig ist als Teil der aktuellen Ausgabe in der European Foreign Affairs Review erschienen. Der Beitrag analysiert die Sicherheitsdimension der Europäischen Nachbarschaftspolitik (ENP) mehr more

New Pact for Europe – Projektabschluss in Deutschland

Am 28. Februar sind auf Einladung des Jacques Delors Institut - Berlin Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und den Medien im Rahmen des Projektes "New Pact for Europe" in den Räumlichkeiten des Allianz Forums am Pariser Platz zusammengekommen, um dringliche und langfristige EU-Themen in Workshop-Atmosphäre zu diskutieren. Es handelte sich um das letzte von vier gemeinsamen Treffen. mehr more