Publikationen zu: EU-Institutionen und Governance

EU-Haushalt: Was kostet Europa?

Der Haushalt der Europäischen Union ist vergleichsweise klein, doch seine Finanzierung und Verwendung werden kontrovers diskutiert. Mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs spitzt sich die Debatte weiter zu. Woher bekommt die EU ihr Geld? Wem nutzen die Ausgaben? Und welche Vorschläge gibt es, um den Haushalt transparenter und effektiver zu gestalten? mehr

Wie umgehen mit den Risiken des freien Handels?

Zum Abschluss des G20-Gipfels in Hamburg gab es nicht nur ein gemeinsames Bekenntnis zum Freihandel, sondern auch eine Absichtserklärung, sich über Maßnahmen zur Bewältigung der negativen Effekte des Freihandels auszutauschen. Wie könnten solche Maßnahmen konkret aussehen? Unser Blog Post gibt einen Überblick über die neusten Vorschläge. mehr

EU-Asylpolitik: Es fehlt ein Reflektionspapier

Nach dem Brexit-Schock sucht die EU nach neuem Atem. In März 2017 veröffentlichte die EU-Kommission ein White Paper mit fünf Szenarien zur Zukunft der EU. Fünf Reflektionspapiere wurden dann zu einzelnen Politikbereichen herausgebracht. Allerdings keines zum Thema Asyl und Migration, trotz der Prominenz dieses Themas im White Paper. Dieser Blog Post untersucht was jedes der fünf Szenarien zur weiteren EU-Integration für Asylpolitik bedeuten. mehr

Konvergieren die Staatsausgaben in der Eurozone?

In den Euroländern machen Staatsausgaben zwischen 30 und 60 Prozent der Wirtschaftsleistung aus. Setzen die Regierungen hierbei unterschiedliche Prioritäten? Lässt sich seit Beginn der europäischen Währungsunion eine Annäherung feststellen? Jörg Haas und Robin Huguenot-Noël geben in sieben Grafiken einen Einblick in die Verwendung öffentlicher Gelder in der Eurozone. mehr

Neuer Watchdog für Europas Polizisten

Ein gemeinsamer parlamentarischer Kontrollausschuss für Europol, die Joint Parliamentary Scrutiny Group, wird im Herbst 2017 erstmals zusammentreten. Dieses Policy Paper von Valentin Kreilinger untersucht die politischen Schwierigkeiten bei der Schaffung dieses Gremiums, bewertet die im April 2017 gefundene Vereinbarung und präsentiert konkrete Vorschläge, damit der Kontrollausschuss effizient arbeiten kann. mehr