Publikationen zu: Wahlen in Frankreich

EU to go. 30 Minuten Frühstück. Wahlen in Frankreich und Populismus in Europa.

Bevor der Arbeitstag beginnt, gibt es am Pariser Platz Café, Croissant und einen knackigen Input zu einem EU-Thema. Der Zeitplan ist straff: Espresso zapfen, Croissant nehmen und an einen Stehtisch stellen. Es beginnt der EU-Input der Delors Wissenschaftler: Fünf Folien Einführung in das Thema und fünf Folien Positionen und Vorschläge zum Fokusthema. Danach darf zehn Minuten diskutiert werden. Um 9 Uhr ist die Veranstaltung nach nur 30 Minuten zu Ende. A bientôt bei EU to go! mehr more

Gabriel | Macron | Habermas – Which future for Europe?

Die Hertie School of Governance lädt ein zu einem Gespräch des Bundesaußenministers Sigmar Gabriel und des französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron mit dem Philosophen Jürgen Habermas über die Zukunft Europas. mehr more

Agenda für digitales Wachstum: #DigitalAmitié

Die EU-Kommission will die Spielregeln innerhalb des gemeinsamen Marktes an die Erfordernisse der Digitalisierung anpassen. Doch reicht das, um die EU auf Augenhöhe mit den Champions der digitalen Transformation in den USA und Teilen von Asien zu heben? In diesem Policy Paper entwerfen Henrik Enderlein, Paul-Jasper Dittrich und David Rinaldi einen Vorschlag für eine intergouvernementale Kooperation zwischen Deutschland und Frankreich - eine #DigitalAmitié. mehr more

Emmanuel Macron: Jenseits von links und rechts

Da ist es kein Zufall, dass eine offensiv proeuropäische Gegenbewegung nun in Frankreich ersteht und ihren wichtigsten Hoffnungsträger findet. Emmanuel Macron, 39, Zentrist ohne Partei, aber mit Charisma, hat tatsächliche Chancen, die Präsidentschaftswahl im April und Mai zu gewinnen. Henrik Enderlein kennt Macron schon seit Langem und gibt seine Einschätzung. mehr more