Publikationen zu: Wirtschaftspolitik

Innovationen könnten es im nächsten MFR schwer haben

Für den nächsten mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) wirbt die Kommission für ein höheres Budget für das nächste Forschungs- und Innovationsprogramm, den Nachfolger von Horizont 2020. Bislang ist dieser Vorschlag auf wenig Widerstand gestoßen. In diesem Blogpost analysieren Philipp Ständer und Pola Schneemelcher, warum ein höheres F&I-Budget jedoch noch keine ausgemachte Sache ist. mehr

Sollte Bulgarien jetzt dem Euro beitreten?

Obwohl die bulgarische Kandidatur für die Mitgliedschaft im Euro überzeugend wirkt, sollten weder Sofia noch Brüssel überstürzt handeln. Bulgarien fehlen nicht nur institutionelle Kapazitäten, es würde auch wichtigen Handlungsspielraum zur Stärkung der eigenen Wirtschaft enbüßen. Dieser Blog Post argumentiert, das der Euro-Beitritt Bulgariens daher auf Vorsicht statt auf Voreiligkeit setzen sollte. mehr

Fiskalinstrument für den Euro: Politische Herausforderungen

Die nächsten Monate werden entscheidend für die weitere Reform der Eurozone. In diesem Zusammenhang erklären Lucas Guttenberg und Johannes Hemker, warum ein Fiskalinstrument für die Eurozone notwendig ist und beschreiben vier Tests, die ein solches Instrument bestehen muss, um zu funktionieren und die Widerstandsfähigkeit der Eurozone zu stärken. mehr

Brexit: Anleitung zur Übergangsphase

Am 29. März 2019 tritt Brexit in Kraft. Ohne eine Einigung über die künftigen Beziehungen und eine geordnete Übergangsphase könnte dies vor allem für das Vereinigte Königreich einem wirtschaftlichen „Sprung von der Klippe“ bedeuten. Dieses Policy Paper von Elvire Fabry und Marco de Toffol analysiert, wie eine solche Übergangsphase strukturiert sein könnte. mehr

Was sollte eine europäische Arbeitsbehörde leisten?

Die Idee zur Schaffung einer Europäischen Arbeitsbehörde (ELA) steht meist im Zusammenhang mit der Notwendigkeit, europäische Regeln zur Arbeitskräftemobilität besser durchsetzen zu können. Insbesondere bei der Entsendung von Arbeitnehmern kommt es auf nationaler Ebene immer wieder zu Schwierigkeiten, was die Aufdeckung, Verhinderung und Bekämpfung von Missbrauch in der Entsendung von Arbeitnehmern anbelangt. mehr