Heimweh nach Europa – 10 Gründe für FreeInterrail

LINK ZUR DRUCKVERSION

Mit 700 Millionen Euro könnte die EU schon bald die Initiative FreeInterrail finanzieren. Ziel der Initiative ist, dass jeder junge Europäer von der EU ein FreeInterrail-Zugticket zum 18. Geburtstag geschenkt bekommt. Die Idee dazu lieferten die beiden Berliner Aktivisten Vincent-Immanuel Herr und Martin Speer. Zu kostspielig, zu wenig durchdacht? In den letzten Tagen hagelte es Kritik. Heidi Marleen Kuhlmann führt zehn Gründe auf, warum FreeInterrail trotz allem gut für Europa ist.