Save the Date: 20 Jahre Kerneuropa am 1. September 2014 mit Dr. Wolfgang Schäuble

 

Die Open Society Initiative for Europe, das Jacques Delors Institut – Berlin und die Konrad-Adenauer Stiftung laden Sie herzlich ein zu unserer Podiumsdiskussion:

20 Jahre Kerneuropa: Wo stehen wir heute und wo wollen wir hin?

1. September 2014 | 16:50 – 20 Uhr

Allianz Forum | Pariser Platz 6 | 10117 Berlin

u.a. mit den Signataren des Kerneuropa-Papiers von 1994:

Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesfinanzminister, MdB
Karl Lamers, ehem. außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

und einer Rede von
Pierre Moscovici, französischer Finanzminister a.D.

Auf den Tag genau jährt sich am 1. September die Veröffentlichung eines Papiers von Wolfgang Schäuble, Karl Lamers und Theo Waigel, das als das „Kerneuropa-Papier“ in die europäische Geschichte einging. Die These, Europa müsse die Methode der „mehreren Geschwindigkeiten“ institutionalisieren und gleichzeitig den „Kern“ festigen.

Die Debatte wird die Frage stellen, wie aktuell die Kerneuropa-Projektidee heute noch ist und welche politische Umsetzung die Autoren von damals erwarten.

Vorläufiges Programm:

16.00-16.45 h Einlass
16.50-17.00 h Begrüßung
Prof. Dr. Henrik Enderlein
Direktor des Jacques Delors Institut - Berlin und Professor an der Hertie School of Governance
17.00-17.30 hRede
Dr. Wolfgang Schäuble
Bundesminister der Finanzen
17.30-18.10 hModeriertes Gespräch
Moderation: Dr. Ulrike Guérot
Direktorin, European Democracy Lab

. Dr. Wolfgang Schäuble
. Karl Lamers l ehem. Außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
18.10-19.05 h
Podiumsdiskussion
Moderation: Joachim Bitterlich
Botschafter a. D.

. Dr. Franziska Brantner l MdB, Bündnis 90/Die Grünen
. Prof. Dr. Franz Mayer l Universität Bielefeld, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht, Mtgl. Glienicker Gruppe
. Matthias Fekl l Abgeordneter der französischen Nationalversammlung, Parti Socialiste
. Dr. Fabien Dell l Europaberater France Stratégie, Mitgl. Eiffel Gruppe
19.05-19.30 hRede (in Englisch)
Pierre Moscovici
ehem. französischer Finanzminister, Kandidat für die Europäische Kommission
19.30 hAbschlussworte
Dr. Hans-Gert Pöttering
Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Vorsitzender der Konrad Adenauer Stiftung
im Anschluss Empfang

Bitte merken Sie sich den Termin vor!

Anmeldungen nehmen wir über folgende E-Mail-Adresse entgegen: anmeldung-berlin@kas.de