Publikationen von Jan Jakub Chromiec

Ungarns Flüchtlingsmanagement in der Kritik

Ungarn steht in den letzten Wochen vermehrt in der Kritik. Da passt in das Bild, dass seit dem 14. September das Gesetz für illegale Grenzübertritte verschärft wurde und die letzten Löcher des nun stark bewachten 175 Kilometer langen Grenzzauns geschlossen wurden. Ist die Kritik an Ungarn gerechtfertigt? Was sind die Beweggründe für eine solche Flüchtlingspolitik? Auf diese Fragen gehen Jan Jakub Chromiec und Heidi Marleen Kuhlmann in ihrem Blog Post ein. mehr

Präsidentschaftswahlen in Polen: die politische Landschaft im Umbruch

Am kommenden Sonntag wählt Polen seinen Präsidenten. Die Wahl steht im Zeichen der politischen Umwälzungen im Land und gilt als wichtige Vorstufe zu den Parlamentswahlen im Oktober. In einer Kurzanalyse greift Jan Jakub Chromiec drei Fragen auf: Welche Stellung hat der Präsident in Polen? Was sagt die Wahl aus über die innenpolitische Lage des Landes? Und: Mit welchem Ergebnis ist zu rechnen? mehr