Publikationen von Lucas Rasche

Streitpunkt Solidarität – wie weiter mit der Dublin Reform?

Die wichtigsten Vorschläge zur Reform der Dublin Verordnung analysieren wir in diesem Papier. Zwei Punkte stehen einer Lösung im Streit über die Umverteilung von Asylsuchenden im Weg: unterschiedliche Präferenzen für einen Mechanismus zur Umverteilung und widersprüchliche Ansichten über dessen Charakter. Da zurzeit kein Kompromiss in Sicht ist, schlägt das Papier eine deutsch-französische Initiative vor, die sich auf zwei kurzfristige Maßnahmen konzentriert. mehr

EP 2014-19: Key Votes: Notfall-Umverteilungsmechanismus

Am 17. September 2015 hat das Europäische Parlament dem Notfall-Umsiedlungsmechanismus für Asylsuchende aus Italien und Griechenland zugestimmt. Die Abstimmung hat die Uneinigkeit der Abgeordneten aus verschiedenen Mitgliedsstaaten unterstrichen und eine Spaltung zwischen linken und rechten Parteien offenbart. mehr

Neue Hoffnung in der EU Asyldebatte?

Die Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems (GEAS) gestaltet sich weiterhin schwierig. Trotz jüngster Initiativen von Seiten der Kommission sowie durch ein gemeinsames Positionspapier aus Deutschland und Frankreich argumentiert Lucas Rasche in dieser Policy Position, dass es vor der Wahl des Europäischen Parlaments am 23-26. Mai 2019 wenig Hoffnung auf einen Durchbruch in den Verhandlungen gibt. mehr

Streit um Operation Sophia: Welche Optionen für die Zukunft?

Im Streit über den Umgang mit auf dem Mittelmeer geretteten Migranten hat die italienische Regierung die EU Militärmission Operation Sophia fast zum Scheitern gebracht. In diesem Policy Brief ergründet Lucas Rasche die tatsächlichen Ursachen für die Schwierigkeiten das am 31. Dezember 2018 auslaufende Mandat zu verlängern. Darauf aufbauend entwirft der Policy Brief drei Optionen für die Zukunft der Operation Sophia. mehr

Gemeinsam stark? Dt-frz Kooperation in der Sahelzone

Die Sahelzone ist zum Knotenpunkt für europäische Sicherheit, Migration und entwicklungsbezogenes Engagement geworden. Einer der politischen Faktoren ist die wachsende Konvergenz der deutsch-französischen Ziele in der Region. Lucas Rasche und Nicole Koenig zeichnen in ihrem Blog Post ein Bild dieser strategischen Konvergenz und bewertet die daraus resultierenden tatsächlichen Auswirkungen. mehr