Publikationen von Yves Bertoncini

Europäische Antworten auf Islamistischen Terrorismus

Yves Bertoncini fasst in diesem Beitrag die Diskussion der ersten Sitzung der Initiative Think Tanks Tandem zusammen, die am 8.-9. Juli 2016, in der Abtei von Vaux-de-Cernay, in der Nähe von Paris stattfand. Ca. 40 Vertreter deutscher und französischer Think Tanks sowie Vertreter deutscher, französischer und europäischer Behörden trafen zusammen. Thema der Gesprächsrunde war die Bekämpfung des islamistischen Terrorismus. mehr

Europa und die kollektive Sicherheit

Die Europäer sehen sich in mehrerlei Hinsicht mit einer sicherheitspolitischen Herausforderung konfrontiert, die mehr denn je ein gemeinsames Vorgehen erfordert. Es obliegt ihrer Verantwortung, die „kollektive Sicherheit“ Europas zu einem Kernelement der europäischen Integration zu machen, indem sie auf ihren jüngsten Fortschritten aufbauen und diese in einer Gesamtvision verankern, die die Menschen mobilisiert. mehr

Die EU und nationale Referenden: Strukturell inkompatibel?

Die scheinbare Diskrepanz zwischen der Grundsatzeinigung zum dritten Hilfspaket und dem Ergebnis des griechischen Referendums vom 5. Juli 2015 wirft erneut die Frage auf, wie kompatibel die europäische Konstruktion und nationale Referenden sind. Das Policy Paper von Yves Bertoncini und Nicole Koenig beleuchtet die bisherige Praxis EU-bezogener Referenden und untersucht, inwieweit die erzielte Vereinbarung vom Willen des griechischen Volkes abweicht. mehr

Wie geht es weiter mit der WWU? – Empfehlungen

Bei der Tagung des Europäischen Rates am 25./26. Juni hat Kommissionspräsident Juncker einen Bericht zur Zukunft der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) vorgelegt. Wir fassen eine Reihe von Empfehlungen zusammen, die sich aus den Arbeiten der Jacques Delors Institute in Berlin und Paris zur Zukunft der WWU ergeben. mehr