Eine Fiskalunion für Europa?

ZUM BEITRAG ENGLISCH

Können Schritte hin zu einer Fiskalunion dabei helfen, den Euroraum langfristig krisenfest zu machen? Dieser Beitrag unterscheidet zwischen zwei Konzeptionen des Begriffs. Er argumentiert, dass eine Fiskalunion dann eine stabilisierende Rolle spielen kann, wenn sie sowohl glaubwürdige Haushaltsregeln als auch die Teilung von Risiko umfasst. Sie darf aber nicht das einzige Mittel zur Stärkung der Gemeinschaftswährung bleiben. Ein strukturierter Verhandlungsprozess ist nun nötig, um ein tragbares Reformpakt zu schnüren und zwischenstaatliches Misstrauen zu überwinden.