Auf der Suche nach Frauen

„Wenn die Mitgliedstaaten nicht genügend Frauen nach Brüssel schicken, sollte von der Leyen den Konflikt suchen und auch auf Nachnominierungen bestehen“ wird Lucas Guttenberg in einem Beitrag von Zeit Online zitiert. Von der Leyen stehe nach ihrem Versprechen einer paritätisch besetzten Kommission unter Zugzwang, nachdem einige Mitgliedsstaaten wider ihren ausdrücklichen Wunsch nur Männer als Kommissare nominiert haben. Nehme die zukünftige Kommissionschefin diese Nominierungen einfach hin, gefährde sie auch ihre eigene Glaubwürdigkeit, so Guttenberg.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier.