Das Ergebnis der Sondierungsgespräche sollte nicht überschätzt werden

Der Economist berichtet über den Abschluss der Sondierungsgespräche zwischen CDU, CSU und SPD in Deutschland. Laut Lucas Guttenberg sollte der Text lediglich als „Bereitschaft zu ergebnisoffenen Gesprächen“ gelesen werden, weshalb dessen Verbindlichkeit nicht überschätzt werden sollte.

Sie können den Artikel im englischen Original hier lesen.