Perspektiven auf europäische Sozialpolitik

In einem Radiointerview mit dem WDR 5 äußert sich Lucas Guttenberg, stellvertretender Direktor des Jacques Delors Instituts Berlin, zu Emmanuel Macrons Aufruf zu EU-Reformen und zur Antwort der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. Auch wenn Kramp-Karrenbauer und Macron sich in einigen Punkten einig sind, so gehen ihre Meinungen hinsichtlich einer gemeinsamen Sozialpolitik auseinander. Macrons Vorschläge in puncto europäischer Mindestlohn müsse man differenziert betrachten, sagt Guttenberg. Macron schlage vor, ein einheitliches Regelwerk für europäische Mindestlöhne zu schaffen. Das würde dafür sorgen, dass der jeweilige Mindestlohn an die wirtschaftliche Lage im entsprechenden EU-Land angepasst sei.

Hören Sie sich den vollständigen Radiobeitrag hier an.