Zum Nachlesen: EU to go. Migration – Kampf um Narrative.

Starten Sie mit uns in den Tag – bei Espresso, Croissant und EU-Input

Thema am 18.9.: Migration – Kampf um Narrative.

Bevor der Arbeitstag beginnt, gibt es in Berlin-Mitte Café, Croissant und einen knackigen Input zum Thema „Migration – Kampf um Narrative“. Der Zeitplan ist straff: Espresso zapfen, Croissant nehmen und an einen Stehtisch stellen. Es beginnt der EU-Input der Delors Experten: Fünf Folien Einführung in das Thema und fünf Folien Positionen und Vorschläge zum Fokusthema. Danach darf zehn Minuten diskutiert werden. Um 9 Uhr ist die Veranstaltung nach nur 30 Minuten zu Ende.

Ab 8:20         Espresso, Croissant und an Stehtisch stellen
8:30              Einführung ins Fokusthema
8:40              Positionen und Vorschläge zum Fokusthema
8:50              Frage und Antwort
9:00              Ab ins Büro

Hier geht es zur Präsentation.

Während unserer Veranstaltung werden wir Bild- und Tonaufnahmen erstellen und diese im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verarbeiten und verbreiten. Wir stützen uns auf unsere berechtigten Interessen laut Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unsere ausführlichen Fotohinweise stellen wir Ihnen hier bereit.