Vorstellung des Berichts „Repair and Prepare“ in Rom

30. Mai 2017 | 10 Uhr

Centro Congressi di Palazzo Altieri| Via di Santo Stefano del Cacco 1 | Rom

Eine nachhaltige Reform des Euros ist unerlässlich, um die gemeinsame Währung resistent gegen eine weitere potenzielle Krise zu machen. Im Rahmen der Vorstellung des Berichts „Repair and Prepare: Growth and the Euro after Brexit“ zur Zukunft des Euros am 30. Mai 2017 in Rom soll deshalb diskutiert werden, welche Reformen des Euro notwendig und umsetzbar sind. Zudem wird ein Policy Paper, welches auf dem Bericht basiert, im Zuge des Events vorgestellt.

Begrüßung:

Giovanni Sabatini, Generaldirektor des italienischen Bankenverbands (A.B.I.)

Vorstellung des Berichts und Diskussion:

Henrik Enderlein, Direktor des Jacques Delors Institut – Berlin

Enrico Letta, Präsident des Jacques Delors Institute in Paris

Pier Carlo Padoan, Italienischer Finanzminister