Gipfeltreffen in Bratislava: Making the EU great again?

ZUM BEITRAG ENGLISCH

Seit Wochen laufen die Vorbereitungen für den informellen Gipfel der EU-27 am 16. September in Bratislava auf Hochtouren. Dies ist der Beginn eines Reflexionsprozesses über die Zukunft der EU. Es geht darum, die Lehren aus dem britischen Referendum zu ziehen und die EU so zu gestalten, dass sie den Erwartungen der Bürger stärker entspricht. Was kann man von dem Treffen erwarten? Welche Themen stehen im Vordergrund? Wo liegen die Trennlinien zwischen den Mitgliedstaaten? Können sie überwunden werden? Zehn Tage vor dem informellen Treffen geht Dr. Nicole Koenig diesen Fragen in einem Blog Post nach.