Zwei Jahre EU-Türkei-Deal – eine Zwischenbilanz

LINK ZUR PUBLIKATION ENGLISCH

Vor zwei Jahren einigten sich die EU und die Türkei auf einen ‚Deal‘, um den Flüchtlingszustrom nach Europa aufzuhalten. Die Zahlen blieben seitdem niedrig und andere Krisenregionen rückten in den Fokus der Öffentlichkeit. Neue Entwicklungen in der Partnerschaft mit der Türkei erfordern allerdings einen neuen Blick auf den Deal, vor allem aktuelle Kontroversen zum Beitrittprozess sowie die militärische Kampagne der Turkei in Syrien. Dieser Blog Post zieht eine Bilanz des gescheiterten Flüchtlings-Tauschmechanismus und des Erfolgs des Hilfpakets und analysiert bisher unerfüllte Versprechen der EU – Reform der Zollunion, Visaliberalisierung und das humanitärische Aufnahmeprogramme.