Europäischer Safe Asset? Skepsis aus D & FR

LINK ZUM BEITRAG ENGLISCH

Der Vorschlag für eine gemeinsame europäischen sichere Anleihe ist einer der umstrittensten Punkte auf der Agenda der Euroreform. Während einige Entscheidungsträger darin ein vielversprechendes Instrument sehen, steht für andere die Sorge im Vordergrund, ausgerechnet die finanzielle Stabilität, die es zu verbessern gilt, zu gefährden. Kris Best erläutert die politische Argumentation eines europäischen Safe Asset. Ausgehend von Interviews mit Ökonomen und Entscheidungsträgern aus Deutschland und Frankreich analysiert sie die unterschiedlichen Perspektiven der beiden Länder auf die Debatte.