InvestEU: Ein neuer Name für den „Juncker-Fonds“?

ZUM BEITRAG ENGLISCH

Vor vier Jahren wurde der Europäischen Fonds für strategische Investition (EFSI) im Rahmen des Investitionsplan für Europa eingeführt, auch bekannt unter dem Namen „Juncker-Fonds.“ Nun hat die Kommission vorgeschlagen alle bestehenden Investitionsinstrumente – auch den EFSI – ab 2020 unter einem einzigen „InvestEU“ Fonds zusammenzufassen. Alter Wein in neuen Schläuchen oder entsteht hier ein Instrument, dass sich vom EFSI grundlegen unterscheidet? Eulalia Rubio und Fleurilys Virel stellen die wesentlichen Merkmale des neuen Fonds vor, analysieren die Veränderungen im Vergleich zum „Juncker-Fonds“ (EFSI) und bieten eine erste Bewertung des Vorschlags der Kommission an.