Konferenz: „The Comprehensive Assessment, the ECB’s New Role and Limits of a Common Supervision in the EU“

 

Zu einer Zeit, in der die europäische Bankenunion Gestalt annimmt, befasst sich die Veranstaltung mit den Neuerungen im Finanzaufsichtssystem Europas,  debattiert deren Wirksamkeit und weist auf weiteren Reformbedarf hin.

Wir möchten Sie herzlich einladen zu einer Konferenz des Financial Risk and Stability Network (Veranstalter) in Kooperation mit Bruegel, DIW Berlin, ESMT und dem Jacques Delors Institut – Berlin (wissenschaftliche Mitveranstalter):

The Comprehensive Assessment, the ECB’s New Role and Limits of a Common Supervision in the EU
30. Oktober 2014, 9 – 18 Uhr Auditorium Friedrichstraße (Friedrichstraße 180)

Das Konferenzprogramm finden Sie hier. Weitere Informationen sind auf der Homepage des Financial Risk and Stability Network verfügbar.

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann per Email an conference@frsn.de oder per Fax  an +49 (0)32 22 9808 724 erfolgen. Anmeldeschluss ist der 22. Oktober 2014.